Mit der Einführung von Bitcoin im Jahr 2009 wurde ein neues Zeitalter des Online-Geldverdienens eingeläutet. Die Menschen wurden mit einer neuen Art von E-Währung vertraut gemacht, die nur in Form von Codes und Programmen existierte, die online liefen. Menschen, die sich an diese neue Handelsquelle angepasst haben, erzielen durch den Umtausch dieser Währungen ständig riesige Gewinne. Seit 2009 wurden mehr als 1600 Kryptowährungen auf den Markt gebracht, und es ist nun für viele Währungen des unteren Marktsegments zu einer Überlebensfrage geworden, da alle Währungen miteinander konkurrieren, um die Führung zu übernehmen und so viele Benutzer wie möglich zu gewinnen.

Eine bestimmte Kryptowährung, bekannt als Ethereum, hat jedoch den zweiten Platz belegt, da sie nach Bitcoin an zweiter Stelle steht und in vielerlei Hinsicht auch Bitcoin übertrifft, auf die wir im letzten Teil dieses Artikels eingehen werden.

Was ist Ethereum

Ethereum ist ein quelloffenes und dezentralisiertes Bergbaunetzwerk mit intelligenter Vertragsfunktionalität. Während sich die meisten Kryptowährungen hauptsächlich auf den Kauf, Verkauf oder Tausch einer bestimmten, von ihnen selbst geschaffenen Währung konzentrieren, hat Ethereum seinen Kurs auf einen fortschrittlicheren und innovativeren Ansatz ausgerichtet. Es hat die Initiative zur Einführung eines Software-Entwicklungsprogramms ergriffen, das auf der dezentralisierten Vernetzung basiert, d.h. es wird von keiner Behörde beherrscht und durch Betriebssysteme reguliert, die über ein Netzwerk weltweit verbreitet sind. Darüber hinaus gibt Ethereum den Anwendern die Möglichkeit, Dapps zu entwickeln, die ihnen entweder bei der Generierung von Kryptos helfen oder die sie durch taktvolle Manöver austauschen können.

Der Hauptzweck dieses Software-Entwicklungsprogramms ist es, Ethereum-Benutzern zu ermöglichen, ihre eigenen Kryptowährungen zu erstellen, die durch dieselben Blockchain fließen können. Benutzer, die neue Kryptos erstellen, können diese erstellten Kryptos unter dem Ethereum-Flaggschiff kaufen, verkaufen und handeln.

Idee und Lancierung von Ethereum

Obwohl Ethereum 2015 für die ganze Welt veröffentlicht wurde, wurde das Fundament von seinem Schöpfer, Vitalik Buterin, gelegt und der ganzen Welt 2013 auf einem weißen Blatt Papier vorgeschlagen. Laut Vitalik boten seine Vorgänger eine Kryptowährungslösung an, und was ihnen fehlte, war die Freiheit für ihre Benutzer, ihre eigenen Kryptos und Dapps zu erstellen, so dass sie Kryptos erstellen oder mit anderen Benutzern austauschen konnten. Diese Idee gab der Welt der Kryptowährung eine andere Bedeutung und zieht fast täglich mehr und mehr Investoren an.

Im Idealfall ist es Ethereum gelungen, das herauszuholen, was andere Kryptographen, insbesondere Bitcoin, nicht geschafft haben. Es hat das Konzept der Blockchain, das zuvor auf die Kryptobranche beschränkt war, auf die nächste Stufe gebracht und so weit ausgedehnt, dass auch andere Branchen davon profitieren können.a

Ethereum-Blockchain

Das Rückgrat des Ethereum-Netzwerks ist seine Blockchain, die es den Benutzern ermöglicht, Transaktionsinformationen zu verkaufen, zu kaufen und zu handeln, ohne befürchten zu müssen, dass ihre sensiblen Transaktionsinformationen von Außenstehenden oder Hackern manipuliert oder verändert werden. Darüber hinaus bietet es den Entwicklern eine Plattform, um neue Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, und jeder, der mit Ethereum verbunden ist, kann auf diese Einrichtungen ohne die Einmischung und Zensur von Dritten zugreifen.

Einheimische Ethereum-Währung

Obwohl der primäre Kryptowährungsname für Ethereum "Ether" lautet, ist er auf dem Kryptomarkt allgemein als "ETH" bekannt. Ethereum (ETH) dient als Zahlungsmittel, mit dem die Benutzer für die Dienstleistungen bezahlen können, die sie auf der Ethereum-Plattform erwerben. Die Nutzung dieser Token ist über das Ethereum-Netzwerk verteilt und ist der Hauptakteur im Software-Framework von Ethereum.

Was ist der Ethereum-Handel und wie funktioniert er?

Wie wir bereits wissen, ist Ethereum (ETH) die primäre digitale Coin, die auf der Ethereum-Plattform verfügbar ist, und aufgrund ihrer Volatilität und ihres Verbrauchs wird sie zu einer der beliebtesten, bevorzugten und profitabelsten Anlagen, die auf dem Kryptomarkt investiert werden. Seit seiner Einführung im Jahr 2015 hat Ethereum nur in die Zukunft geblickt und seinen Nutzern/Investoren riesige Gewinne eingebracht, da sein Wert von Tag zu Tag weiterwächst und den Investoren auf dem Handelsmarkt immer mehr Möglichkeiten eröffnet.

Ethereum rangiert derzeit hinsichtlich seines Wertes an zweiter Stelle und aufgrund seines einzigartigen Programms und Mechanismus wird vorausgesagt, dass es in den kommenden Jahren Bitcoin überholen wird, das derzeit als der Riese auf dem Krypto-Handelsmarkt gilt. Darüber hinaus gilt Ethereum als finanziell zuverlässiger und stabiler als jede andere Kryptoplattform und gewinnt aufgrund seiner Exponierung von Anwendungen aus dem wirklichen Leben immer mehr Anhänger.

Der Ethereum-Handel bezieht sich auf den Prozess des Kaufs oder Verkaufs der Kryptowährung selbst oder des Kaufs oder Verkaufs der Vermögenswerte gegen den Wert der Kryptowährung, um die Tokens für die jeweilige Währung zu erwerben. Der Kauf von Ethereum bedeutet, dass Sie Ihr Geld in eine einzigartige und am schnellsten wachsende Handelsplattform investieren, die die Art und Weise, wie wir Transaktionen abwickeln, langsam verändert und in den kommenden Jahren die Welt des Krypto-Handels übernehmen wird.

In diesem Prozess müssen die Investoren Geld investieren, um Ethereum kaufen zu können. Sobald die Investoren Ether gekauft haben, müssen sie es in ihren virtuellen Wallets aufbewahren. Hier beginnt das Warten, denn die Investoren müssen diese Coins in ihren Wallets aufbewahren und darauf warten, dass der Preis des Äthers reift und höher wird. Sobald der festgelegte Wert oder das Ziel erreicht ist, liegt es im Ermessen der Investoren, entweder Ethereum sofort zu verkaufen oder noch länger zu warten, um weitere Gewinne zu erzielen.

Aufgrund seiner Langlebigkeit wird dieser Prozess als langfristige Investition betrachtet, aber auch als kostspielig, da die Investoren einen beträchtlichen Geldbetrag ausgeben müssen, um Äther zu kaufen und ihn dann zu verkaufen, um Gewinne zu erzielen.

Dieser Prozess wird als eher bequemes Investitionsmanöver für die Investoren angesehen, und er zieht tendenziell auch mehr Menschen auf die Ethereum-Plattform. Dieser Prozess erfordert jedoch, dass die Anleger die Veränderung des Ethereum-Kurses gegenüber dem Wert ihrer realen Weltwährung aktiv beobachten und sofort reagieren, um Gewinne zu erzielen, ohne Käufe für Äther zu tätigen.

Diese Art des Ethereum-Handels konzentriert sich hauptsächlich auf die kurzfristige Volatilität von Ethereum gegenüber Echtzeit-Währungen und gilt als ein Handel, der sicherer ist als jeder andere, da die Anleger weder Ethereum kaufen müssen, noch sich die Mühe machen müssen, ihre virtuellen Wallet zu lagern und zu pflegen. Aufgrund seines kurzfristigen Prozesses wird es als die bequemste Art der Investition angesehen.

Warum Ethereum statt Bitcoin wählen?

Auch wenn Bitcoin derzeit als der am höchsten bewertete Krypto auf dem Markt gilt, scheint Ethereum das Rennen zu gewinnen, weil:

Handel mit EZDSK aufnehmen

Nach der weltweiten Anerkennung der Kryptowährung als eines der profitabelsten Geschäfte auf den Handelsmärkten scheint die ganze Welt ihre Hand nach einem so hochprofitablen Handel auszustrecken. In Anerkennung der Marktnachfrage nach Krypto-Handel haben viele Handelsexperten, Firmen und Maklerfirmen damit begonnen, für ihre Dienstleistungen, Belohnungen und Vorteile zu werben, um mehr und mehr Investoren unter ihre Flagge zu bekommen.

Infolgedessen haben die meisten Handelsmakler das Interesse an der Führung ihrer Anleger völlig verloren, sondern konzentrieren sich nur noch darauf, ihren Anlegern Geld aus der Tasche zu ziehen. EZDSK ist jedoch die Maklerfirma, die sich hauptsächlich darauf konzentriert, ihre Investoren zu betreuen und sie zu befähigen, damit sie selbst das Vertrauen und die Fähigkeiten haben, die erforderlich sind, um Entscheidungen zu treffen, um Vermögen zu machen.

 

Wenn Sie also ein Teil von EZDSK werden und den Handel mit Ethereum aufnehmen möchten, müssen Sie das tun:

  • Eröffnen Sie zunächst ein Konto bei EZDSK, damit Sie mit dem Handel in Kryptowährung (Ethereum) beginnen können.
  • Wenn Sie ein Konto bei EZDSK einrichten, wird Ihnen eine Vielzahl von Anlagekonten angeboten, aus denen Sie je nach Ihrer Handelserfahrung auswählen können. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es empfehlenswert, sich für das von EZDSK angebotene Basiskonto zu entscheiden. Um sich für das Basiskonto zu entscheiden, müssen Sie eine Mindesteinzahlung von $250 tätigen, bevor Sie mit Ihrem ersten Handel beginnen können. Sobald Sie genug Erfahrung gesammelt und genug Vertrauen gewonnen haben, um auf die nächste Stufe zu gehen, können Sie fortgeschrittenere Kontoarten wählen, indem Sie höhere Einzahlungen vornehmen und mehr Gewinne erzielen.
  • Sobald die Einzahlung erfolgt ist, können Sie diesen eingezahlten Betrag verwenden, um in Ethereum zu investieren und Gewinne zu erzielen.
  • Sie müssen mit den Krypto-Trends Schritt halten und die Volatilität von Ethereum im Auge behalten, um die richtigen Investitionsentscheidungen treffen zu können.
  • Sie können sich auch für langfristige oder kurzfristige Investitionspläne entscheiden und auf der Grundlage der von Ihnen getätigten Geschäfte Gewinne erzielen.

Warum EZDSK wählen?

Nachstehend sind einige von vielen Gründen aufgeführt, warum sich Anfänger oder erfahrene Trader für den Handel mit EZDSK entscheiden sollten:

Pädagogische Programme

Während sich die meisten Maklerfirmen hauptsächlich darauf konzentrieren, ihre Investoren zu veranlassen, Einlagen zu tätigen, macht EZDSK es ihren Investoren nicht nur bequem, mit Low-Budget-Konten zu handeln, sondern konzentriert sich auch darauf, ihre Investoren zu pflegen, indem sie sie über die neuesten Krypto-Trends auf dem Laufenden halten.

Darüber hinaus lässt EZDSK von ihren Anlegerexperten Videos und E-Books erstellen, in denen sie ihre Erfahrungen und Einblicke in die Handelswelt teilen, mit dem Ziel, dass ihre Investoren so viel Wissen wie möglich aus diesen Programmen gewinnen.

Benutzerfreundliche Handelsplattform

EZDSK versteht, wie wichtig es für die Investoren ist, praktische Erfahrung zu haben und die Schnittstelle vollständig zu beherrschen, damit sie in der Lage sind, die verfügbaren Funktionen voll auszuschöpfen und die perfekten Entscheidungen zu treffen. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf hat EZDSK sein System so entwickelt, dass es von den Investoren sowohl auf mobilen als auch auf Desktop-Geräten genutzt werden kann. Die Handelsplattform ist einfach zu bedienen und kann mit nur wenigen Klicks oder Taps über Ihre Geräte bedient werden.

Darüber hinaus haben die Trader die Wahl, mit den Fiat-Währungen USD, EUR und AUD zu handeln. Dies macht es den Anlegern recht einfach, Fiat-Währungen und Kryptowährungen umzutauschen.

Engagierte Kundenbetreuung

Wie jede andere Organisation müssen auch Maklerfirmen ihren Anlegern alle Unterstützung bieten, die sie brauchen können, und was kann die beste Unterstützung sein als ein anderer Mensch, der immer zur Verfügung steht, um Sie auf die bestmögliche Art und Weise zu führen. EZDSK bietet den gleichen Service für ihre Investoren an. Um dies zu erreichen, hat EZDSK ein Team von hochqualifizierten Experten zusammengestellt, die über die nötigen Fähigkeiten verfügen, um Ihnen rechtzeitig und bestmöglich zu helfen und Ihre Anfragen an die entsprechenden Teams zu eskalieren, wenn sie außerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs liegen.

Sicherheit und Schutz von Vermögenswerten

Eine der wichtigsten Anforderungen und Verteidigungsprotokolle für jede Firma ist die Sicherheit und das Interesse an ihrem Vermögen und dem ihrer Kunden. Um dies zu gewährleisten, hat EZDSK sein System mit den branchenüblichen Sicherheitsprotokollen ausgestattet, so dass es für die Betrüger oder Hacker fast unmöglich ist, einzugreifen und sensible Informationen der EZDSK oder ihrer Kunden zu stehlen.

Sind Sie interessiert?

Es mag den Anschein haben, dass der Ethereum-Handel nur ein profitabler Handel ist, aber das ist nicht immer der Fall, denn es kann bitter werden, wenn man am Ende die falschen Entscheidungen trifft. Dies kann jedoch nur dann geschehen, wenn Sie nicht motiviert genug sind, sich über die täglichen Trends auf dem Markt des Krypto-Handels auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, den erforderlichen Aufwand zu betreiben, dann wird sich dies am Ende als Fehlinvestition erweisen. Wenn Sie also der Meinung sind, dass Sie fähig genug sind, dann können Sie auf EZDSK zählen, da Sie von EZDSK jederzeit hundertprozentige Kooperation erwarten können.